Drucken
Zugriffe: 4077

Aus einem Leserbrief...aus dem großen Schmerz wird die große karmische  Wahrheit geboren.....

Robert....hier noch eine Beichte....zum karmischen Verständnis meiner Arbeit und meiner "Alten Dualseele"....hielt ich für meiner echte," Alte Dualseele" ....nach einem Konflikt mit ihr ,  kam sie nicht wieder in meine Arme zurück...ich lag da  eines Nachts in größten Seelenschmerzen um Mitternacht in meinem  total finsteren Zimmer ...da erschien mir Marie Steiner in ihrem
 Licht - Auferstehungsleib und sprach zu mir :" ich bin deine "Echte Alte Dualsseele...." das war dann meine Erlösung aus dem Schmerz .....
an andere Stelle sagt Rudolf Steiner:" Chrishna sei die Schwesterseele  (Dualseele)  von Adam"....(+)
ich hielt früher Marie und Rudolf Steiner für Dualseelen....aber das stimmt nicht ...Chr. Rosenkreuz und Rudolf Steiner d.h.Meister Jesus sind Dualseelen, wo Rudolf Steiner wirkt ...wirkt auch Chr. Rosenkreuz im Hintergrund und umgekehrt...

Alles Gute ......ich freue mich auf deinen Besuch.....Hermann Keimeyer.....15.8.2011

(+) G.A.176, "Die okkulten Grundlagen der Baghavadgita".-

Inhalt (Auswahl): Die welthistorische Bedeutung der Bhagavad Gita. Krishna als Führer zum Erleben des Einzel-Ich / Die Stufen des Yogaweges / Die Läuterung des Traumlebens durch Änderung der Sympathiekräfte / Das zyklische Lebensgesetz. Das Wirken geistiger Mächte im menschlichen Organismus / Die künstlerische Komposition der Bhagavad Gita. Bedeutung des Krishna-Impulses und des Christus-Impulses / Die Beziehung zwischen dem Gedankeninhalt der Bhagavad Gita und der Philosophie von Fichte, Hegel und Solovieff