Drucken
Zugriffe: 2877
Ende der Eingebung von Chr. Rosenkreuz  vom Geistesplan durch das "innere Wort".

Zu  dem obigen Thema äußerte sich Marie Steiner, die als Gottesmutter seinerzeit unter dem Kreuz auf Golgatha gestanden hatte mit Johannes, dem späteren Chr. Rosenkreuz, wieder durch die Äthersprache des inneren Wortes :" Es gibt in unserer anthroposophischen Bewegung sogenannte esoterische Playboys, die sich in ihrer übergroßen Eigenliebe über so ein Thema  hermachen zum Schaden der gesamten Michaelsströmung auf Erden und nicht wahrhaben wollen, dass sich ihr Tun in verheerender Weise in ihrem Karma wirksam erzeigen wird."

 Ende der Eingebung von  Marie Steiner aus dem Geistgebiet.