Drucken
Zugriffe: 2609
Dem Schreiber Hermann Keimeyer kam der oben genannte Bericht in die Hände , die Antwort von Chr. Rosenkreuz aus dem Geistgebiet
 lautet "dieser Bericht sei eine einzige Schande für die Anthroposophische Bewegung und dieser Bericht sei in den Augen der Meister
NULL und NICHTIG.."- Chr. Rosenkreuz strömte noch der Schreiber hier zu, " :Deine Leserfreundinnen und Leserfreunde möge doch
 bitte deine 2  Artikel über Judith von Halle in deinen Webseiten lesen , um über das Urteil von Meister Jesus sich klar zu werden, der
 übrigens von allen rechtmäßigen Meistern, auch den aufgestiegenen Meistern als Meister Jesus anerkannt wird , der als Rudolf Steiner
gewirkt hätte.-
Ende der Chr.Rosenkreuz Eingebung

Quelle:Materialien zur Mitgliederversammlung ,Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland, 11. - 13. Mai 2007 in Kassel.